• facebook
  • Twitter
  • Google+
  • YouTube
  • Instagram

Put your hands up in the air


Nicht jeder, der in ein Mikrofon spricht, tut dies auch zur Freude seines Publikums. Dies trifft vor allem auf die Live-Moderation bei Sportveranstaltungen zu. Denn meistens werden selbst bei hochkarätigen Wettkämpfen nur "Sprecher" eingesetzt, die den Zuschauern Ergebnisse verkünden, die sie ohnehin auf der Anzeigetafel ablesen können.

Ein "Labersack" als Moderator, der sich durch die Veranstaltung schleppt, ohne das Publikum zu begeistern, kann den Erfolg eines Events beinträchtigen. Die Zuschauer applaudieren nicht, die Sponsoren sind frustriert, die Sportler laufen nicht zu Höchstleitungen auf und die Medien verlieren ihr Interesse. Aus diesem Grund setzten sowohl die Vertreter etablierter Sportdisziplinen als auch die Organisatoren von Extremsportveranstaltungen seit Jahren auf Mike-Mike. Und er folgt ihrem Ruf rund um den Globus.

Wer Mike Hamel alias "Mike-Mike" noch nie live erlebt hat, kann nicht nachvollziehen, was bei einem Event abgeht, wenn Mike-Mike erstmal loslegt. Er ist Garant für eine Atmosphäre voller Spannung, Sound und Speed, die sowohl Sportler als auch Publikum zu Höchstleistung motiviert. Seine mitreißende deutsche oder englische Moderation trieb in den vergangenen Jahren schon viele Sportler zum Weltrekord. Auf Wunsch kümmert sich Mike-Mike auch um die richtige Beschallung oder berät bei der Auswahl der PA.